DOZENT.INNEN

Profitiere von den Besten

Oboe

Andreas

Mendel

Motto

Man braucht immer ein Quäntchen Glück – im Leben sowieso und in der Musik: bei der Ansprache der tiefen Töne im ppp.

Kurz gefragt

Liebste Zeit zum Üben?
Am Vormittag und am späten Abend

Wenn du mit einer Person deiner Wahl ein Duett spielen könntest, wer wäre es?
Johann Sebastian Bach

Wenn dein Leben ein Musikstück wäre, welches wäre es?
Reformations-Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy

Kurzbiografie

Andreas Mendel, geboren in Hannover, studierte bei Prof. Jochen Müller-Brincken (Würzburg) und Prof. Emanuel Abbühl (Mannheim) und ist seit 2009 Solo-Oboist beim Bruckner Orchester Linz. Er gastierte in zahlreichen namhaften Orchestern, u.a. im Deutschen Sinfonie Orchester Berlin, im Mozarteum Orchester Salzburg, im Kammerorchester Basel, im Orchester der Hamburger Staatsoper, bei der Camerata Salzburg, im Münchner Rundfunkorchester und arbeitete unter berühmten Dirigenten wie Marc Minkowski, Christopher Hogwood, Dennis Russell Davies, Markus Poschner, Stanislaw Skrowaczewski und Sir John Eliot Gardiner.

2015 verlegte Andreas sein erstes Übungsheft im Eigenverlag und gründete später den KONIKOS
Verlag. Seitdem sind etliche Übungshefte entstanden, die sich innerhalb kürzester Zeit zum Standardrepertoire für OboistInnen entwickelt haben.

Projekte

Ketos Quintett – Holzbläserquintett, KONIKOS Verlag; Technische Grundlagen der Oboe: Dur-Edition, Moll-Edition, Junior-Edition, Master-Edition

Einsatzbereiche

Academy

Programm

Basisprogramm

zusatzangebot