WORKSHOPS

Mitarbeit gefragt

Landlerisch aufg’spuit in der Blasmusik

Praxis und Profi-Wissen
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 15
Dauer: 110 Minuten
Buchbare Levels
alle
Mit Instrument
Mit Instrument
Anmeldung erforderlich
Anmeldung erforderlich
Im Basispaket enthalten
Im Basispaket enthalten
Termine
Mi. 25.08 2021
15:00
Landlerisch

Woher kommen die alten Landler, wie spielt man die Melodieinstrumente richtig und authentisch? Was gibt es (Altes und Neues) an Repertoire?

Karl Edelmann plaudert als Profi seines Fachs über die Landler von damals bis heute, gibt Tipps und Anregungen zum Landlerspielen, zeigt euch, wie sich Melodieinstrumente wie Trompete/Flügelhorn, Klarinette oder Tenorhorn entwickelt haben und gibt Tipps für eine authentische Spielweise. Gemeinsam mit dem Profi könnt ihr Stücke ausprobieren und Landler-Literatur kennenlernen.

Aber auch das auswendige Begleiten wird ein Thema dieses Workshops sein. Improvisierte Landlerrunden, Bass und Nachschlag-Spielen, Melodien finden und neue und alte Landlersammlungen ausprobieren.

Ein bisschen Praxis, ein bisschen Profi-Wissen, ganz viel Landler-Musik und natürlich eine große Portion Input aller Art erwarten euch in diesem Workshop. Ob für kleine Besetzung oder für die ganze Blaskapelle, mit Karl Edelmann wird Landlerisch aufg’spuit und ihr könnt Fragen zum Thema stellen.

Dieser Workshop ist für alle InstrumentalistInnen empfehlenswert und geeignet, die sich näher mit Landler-Literatur beschäftigen möchten.

Bitte mitbringen:
Dein Instrument, etwas zum Mitschreiben

Location

Musikheim Kirchberg

Gemeinde Kirchberg
Dozent.Innen

Karl Edelmann

Klarinette

Academy

Programm

Basisprogramm

zusatzangebot