DOZENT.INNEN

Profitiere von den Besten

Tuba

Christoph

Gigler

Motto

Ein Bass sagt mehr als tausend Töne.

Kurz gefragt

Liebste Zeit zum Üben?
Winter

Wenn du mit einer Person deiner Wahl ein Duett spielen könntest, wer wäre es?
eine Fuge mit Schorn (Fug You)

Wenn dein Leben ein Musikstück wäre, welches wäre es?
Stück in G Dur.

Kurzbiografie

Christoph Franz Xaver Gigler (so sein voller Name) ist umtriebiger Tubist und leidenschaftlicher Harmoniker-Spieler. Er wurde 1983 in Oberwart im Burgenland geboren, studierte in Graz und in Linz und ist seit 2008 Tubist bei den Wiener Philharmonikern. Neben dem Tuba-Studium, genoss er auch eine Ausbildung als „Lehrer für Volksmusikinstrumente“ im Fach Steirische Harmonika, Zither und chrom. und diat. Hackbrett.

Zu hören ist er nicht nur mit den Wiener Philharmonikern, sondern auch in Ensembles wie den „Bullhorns“, „phil Blech Wien“, „code1842“, „Art of Brass“, „GHO“ Jazz – Orchestra oder der „Vienna Brass Connection“.

Sein Lebenslauf? Schwer zusammenzufassen, aber in Stichworten relativ schnell erläutert:

Name: Christoph Franz Xaver Gigler
Typenbezeichnung: Tubist & Harmonikist
Geboren: 1983 in Oberwart
Religionsbekenntnis/Kompetenz: Musikant
Ausbildung: vorhanden, aber immer in Fortbildung
Taufen: mit vielen Wassern gewaschen
Schuhgröße 45 (mit Socken)
Einsatzgebiete: meist Orchestral, ansonsten Weltoffen
Energieausweis: A+++ (Enharmonisch Verwechselt=C)
Stern-Vorzeichen: #
Stilistik: keine Schublade vorhanden

Projekte
  • Wiener Philharmoniker
  • Schorn/Gigler/Schatz/Reif/Riihimäki/Schick Sisters
  • Presshouse Family
  • Bullhorns
  • ProBrass
  • phil-Blech
  • Vienna Brass Connection
  • The B-Team
  • Unterrichtstätigkeit: MDW

Einsatzbereiche


Keine Einträge gefunden!
Be your own producer
Fad war gestern!
„Schwassn“ lauter als Mnozil Brass

Basisprogramm

zusatzangebot