WORKSHOPS

Mitarbeit gefragt

Übemethodik in der traditionellen Blasmusik

Polka, Marsch und Schlagwerk
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 20
Dauer: 110 Minuten
Buchbare Levels
alle
Mit Instrument
Mit Instrument
Anmeldung erforderlich
Anmeldung erforderlich
Termine
Mo. 23.08 2021
14:00
Di. 24.08 2021
11:00
Grundlagen der kleinen Trommel

Die traditionelle Blasmusik ist als BlasmusikantIn ein „Muss“ im musikalischen Repertoire. Ob in der heimischen Musikkapelle, in einer „kleinen Partie“ oder beim nächsten Woodstock der Blasmusik. Traditionelle Polkas und Märsche sind Teil der beliebtesten Facetten der geblasenen Musik.

Doch gerade am Schlagwerk werden Polkas und Märsche beim Üben oft vernachlässigt. Denn: wer übt schon den gewohnten Zwei-Viertel-Takt oder das einfache „Umtata“ aus der berühmten Frühschoppen-Mappe?

Na wir! Denn gerade in der traditionellen Blasmusik verstecken sich Eigenheiten, die man beherrschen sollte. Worauf kann man achten? Wie spielt man authentisch „böhmisch“ und akkurat „mährisch“? Wie übt man Werke aus der traditionellen Blasmusik „richtig“?

Stephan Hutter zeigt euch als enthusiastischer Schlagwerker und Spezialist der traditionellen Blasmusik, worauf es ankommt!

Dieser Workshop ist für SchlagwerkerInnen geeignet.

Bitte mitbringen:
Deine Sticks!

Location

Musikheim Kirchberg

Gemeinde Kirchberg
Dozent.Innen

Stephan Hutter

Schlagwerk

Academy

Programm

Basisprogramm

zusatzangebot