DOZENT.INNEN

Profitiere von den Besten

Gitarre, Steirische Harmonika

Dominik

Meißnitzer

Motto

Koan Stress!

Kurz gefragt

Liebste Zeit zum Üben?
Nachts

Wenn du mit einer Person deiner Wahl ein Duett spielen könntest, wer wäre es?
Django Reinhardt

Wenn dein Leben ein Musikstück wäre, welches wäre es?
Ich hör so gern Harmonika

Dominik Meissnitzer
Kurzbiografie

Bereits seit seiner Kindheit ist die Musik ein wichtiger Teil von Dominik Meißnitzers Leben. Nach ersten musikalischen Erfahrungen mit der Melodika und der Blockflöte setzte er den Musikunterricht mit der Harmonika am Musikum bei Kaspar Fischbacher fort und konnte mit Auszeichnung abschließen. Parallel dazu lernte er noch Gitarre im Selbststudium und Zither auf Seminaren und bei Harald Oberlechner.

Seit seinem 15. Lebensjahr ist er als Referent auf diversen Volksmusikseminaren im ganzen Alpenraum tätig. Er ist Mitglied mehrerer Musikgruppen, für die er auch des öfteren Stücke arrangiert und komponiert. Außerdem ist er gern gesehene Aushilfe bei nahmhaften Ensembles wie z.B. der WüdaraMusi, den Alpenlandler Musikanten oder der Kerschbam Zithermusi.

Zu seinen größten musikalischen Erfolgen zählen:

– Auszeichnungen beim Harmonikawettbewerb in Flachau in den Kategorien „Solo“, „Duo“ und „Improvisation“
– Auszeichnung beim alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck 2016 mit der Wengerboch Musi in der Kategorie „Instrumental“ und Verleihung des begehrten Herma-Haselsteiner Preises
– viele Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen
– 2017 CD-Produktion „Beim Stadei“ mit der Wengerboch Musi
– 2018 Gründung seines eigenen DAXN Musikverlag – Volksmusikverlag mit Noten für unterschiedliche Besetzungen – von Gitarrenmusi bis Tanzlmusi
– 2020 CD-Produktion „Koan Stress“ mit der Meißnitzer Gitarrenmusi
– seit 2020 Online Lernplattform „DAXN Online Gitarrenkurs“

Projekte

Wengerboch Musi, Pongauer Tanzlmusi (JPT), Hoizknecht Musi, Wieseck Musi, Meißnitzer Gitarrenmusi, Bradlfettn

Einsatzbereiche

Academy

Programm

Basisprogramm

zusatzangebot